Danke schön für meine Sammelbesteller und Neuigkeiten von Stampin´up!

Hallo, da bin ich endlich wieder.

Eigentlich wollte ich  dir hier schon viel früher ein paar neu Produkte von Stampin´up! vorstellen, aber mich hat eine fiese Erkältung erwischt und nichts ging mehr.

Es gibt neu Alkoholmarker von Stampin´up!

Die Stampin’ Blends – unsere hochwertigen Marker mit zwei Spitzen – gibt es in zwölf exklusiven Stampin’ Up!-Farben, jeweils mit einem helleren und einem dunkleren Farbton, womit du wunderschöne Farbverläufe gestalten kannst.

Gleichzeitig gibt es das neues Projektset Farbenfroh und das darauf abgestimmte Stempelset . An den tollen Umrissmotiven dieser Sets kannst du ausprobieren, wie du mit den Markern im Handumdrehen Farbverläufe kreieren kannst, die deinen Projekten ein künstlerisches Flair geben. Du wirst sehen: Man muss nicht van Gogh heißen, um mit diesen Produkten großartige Resultate zu erzielen!

Die Stampin´Blends sind ab 1.11. für dich bestellbar. Ich als Demo dufte sie schon früher bestellen und habe sie zwischen zwei Hustanfällen auch schon ein bisschen ausprobiert.
Und es ist wirklich nicht schwer.. und ich bin wahrlich kein Profi im colorieren.

Außerdem gibt es die Farben Elfenbein und Bronze. Diese Farben eignen sich hervorragend um Gesichter und Hautpartien zu colorieren.
Ein anderer Marker ist zu Tinte entfernen. Diesen benutzt du um Lichtpunkte zu setzten oder aber auch um kleine Fehler zu korrigieren.

Ganz wichtig ist wenn du mit den Stampin´Blends arbeiten willst, das du um deine Umrisse zu stempeln  ein Stempelkissen auf Wasserbasis  (Memento-Stempelkissen) benutzt, damit du  deine Stempelabdruck nicht anlöst beim colorieren.

Am 5.11 um 20 Uhr geht meine nächste Sammelbestellung raus.

Wenn du Interesse hast an den Stampin´Blends ist hier die Broschüre in der noch einmal alles erklärt ist.

So jetzt will ich dir aber auch noch etwas kreatives zeigen.
Diese Goddies lagen der letzten Sammelbestellung bei.

Und narürlich gibt es auch die Maße:

Desginpapier in der Größe 10 x 19 cm

Falze an der kurzen Seite bei 4,5 / 9 cm

Falze an der langen Seite bei 2 cm.

Alles andere erklären glaube ich die Fotos.

Bevor du alles zusammenklebst stanze das Guckloch hinein. Ich habe die 1″ Kreisstanze benutzt. Für die Umrandung von Guckloch habe ich bei meinem Prototype die Wellenkeisstanze 1 1/4″ genommen. Da es diese Stanze aber nicht mehr gibt und ich ja auch das Herz(Thinlitsformen Geschmückter Stifel) mit dem Stickrand als Deko genommen habe, finde ich den Stickrand ums Guckloch viel passender, oder!?

Was meist du!?

So das war es für heute.
Schaut doch wieder mal vorbei oder wenn du keinen Eintrag von mir verpassen willst, dann folge meinem Blog doch einfach per E-Mail.

Bis bald
Tanja

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s