Osterkörbchen

Am Samstag war wieder Workshop-Time. Eins meiner Projekte war dieses kleine Osterkörbchen. Diese Art von Körbchen hatte ich im Netz gesehen, allerdings nur in Groß aus einem 12 x 12″ Bogen Designerpapier. Ich wollte  es aber mit dem schöne Kariertem Designerpapier Gartenglück basteln und das gibt es ja nun mal nur in 6 x 6″, also hab ich mich hin gesetzt und es umgerechnet.

Hier kommt sie nun meine Anleitung mit ganz vielen Bildern.

Du brauchst 2 Bögen 6 x 6″ DSP
Falz jede Seite bei 1 und 5 cm und schneide es wie auf diesem Bild zu. Doppelseitiges Klebeband kommt auf die mittleren 1 cm großen Bereiche. Auf der Seite die nachher Außen sein soll.
so sieht es dann zusammen geklebt aus.
Für das Korbgeflecht brauchst du 6 mal 1 x 14,2 cm falzen an jeder Seite bei 4,5 cm. Dann kommt auf die Innenseite doppelseitiges Klebeband.
Klebe die 6 Steifen mit Flüssigkleber so auf den Boden
Jetzt klebe die Streifen so an die obere Falzlinie
An allen Seiten
und klebe dann den Rand um
Jetzt schneide aus dem Rest ein Streifen für den Henkel 1,5 x 15,2 cm und dann ein 5 x 5 cm Stück für den Boden
Das Stück kommt jetzt auf den Boden
Forme den Henkel über dein Falzbein. Und klebe es von innen in dein Körbchen
Fertig ist dein kleines Osterkörbchen

Ich hab bei der Anleitung mit Absicht anders Papier benutzt, damit du die einzelnen Schritte besser auf den Bildern sehen.

Ich hoffe du kommst mit der Anleitung zurecht. Wenn du noch Fragen hast dann melde dich einfach bei mir.

Viel Spaß beim nach Basteln

Liebe Grüße
Tanja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s